Jungschützen

Im April 2011 wurde erstmals auf der Generalversammlung über die Bildung einer Jungschützenabteilung gesprochen. Diese neue Abteilung sollte auch in der Satzung des Schützenvereins verankert werden.
Auf der Generalversammlung im April 2012 konnte die Neufassung der Satzung verabschiedet werden. Damit war der Weg frei für die Gründung der Jungschützenabteilung.
Am 20. Juni 2012 wurden bei einer Versammlung in der Gaststätte „Bürgerstube“ die Jungschützen formal gegründet. Unter der Führung von Robert Stratmann und Marvin Nordhues waren in den vorangegangenen Wochen interessierte Jungendliche und junge Erwachsene angesprochen worden, so dass an diesem Abend 12 junge Männer ihre Bereitschaft erklärten, die erste Jungschützenabteilung im Schützenverein Lippborg e.V. zu bilden.
Mit großem Erfolg nahmen schließlich 21 Jungschützen an den Festumzügen beim Schützenfest 2012 teil. Erster Jungschützenkönig beim Vogelschießen am 02.07.2012 wurde Fabian Nordhues.
Die Gründungsmitglieder der Jungschützen sind:

Tobias Brinker, Danny Dortmund, Pascal Hagedorn, Julius Hagenkamp, Henrick Hilmer, Kai Hoffmeier, Julius Horstkötter, Daniel Klobuzinski, Lukas Lippling, Marcel Maduch, Benedikt Mersch, Matthias Möller, Fabian Nordhues, Jonathan Nordhues, Marvin Nordhues, Christoph Pieper, Christian Sczepanek, Robert Stratmann, Dominic Westerhoff, Robin Wichmann, Daniel Wiengarn